Basis / Junghunde

 

Nach der Welpengruppe, in der die Hunde noch miteinander spielen dürfen, geht es in der Basis/Junghundegruppe nun vor allem darum, die Hunde über positive Motivation zur Zusammenarbeit mit ihrem Frauchen / Herrchen zu animieren. Aber auch Quereinsteiger mit älteren Hunden sind hier herzlich willkommen, um sich im Verein sowie im Hundesport zu orientieren.

Wir möchten den Menschen einen Weg aufzeigen, wie sie der Mittelpunkt im Leben ihres Hundes werden. Sie lernen, wie man einem Hund die Grundkommandos Sitz, Platz, Fuß usw. lehren kann.

Die neuen Erfahrungen, die Mensch und Hund miteinander bewältigen, dienen zur Festigung des gegenseitigen Vertrauens.

 

In der Basisgruppe lernen die Mensch-Hund-Teams, die Kommandos

- Zu mir

- Sitz

- Platz

- Bleib

- Fuß

richtig auszuführen. Wir nutzen dabei natürliche Verhaltensweisen des Hundes: die Spiel- und Futtermotivation.

Wir üben auf dem Trainingsplatz sowie in der Stadt.

 

Diese Gruppe dient zur Orientierung für die weiteren Gruppen, wie z. B. Familienhundegruppe für Mensch/Hundteams ohne Prüfungsmotivation oder die BH Gruppe für die Begleithundeprüfung.

 

Unsere Übungsleiter*Innen stehen Ihnen jederzeit bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ansprechpartner Basis

Axel Buchhorn

 

Trainer:

Axel Buchhorn, Frank Baumgart, Miriam Rosner,

Annabelle Adrion

 

Übungszeiten:

samstags 14:00 Uhr

 

Voraussetzungen: keine Besonderheiten, auch Quereinsteiger

Ziele: Grundgehorsam (Sitz, Platz, Fuß, ....), Orientierung für andere Sport- und Beschäftigungsgruppen