Newsletter

 

N E W S L E T T E R  09/2019

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,

Noch träumen Wald und Wiesen:

Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,

Den blauen Himmel unverstellt,

Herbstkräftig die gedämpfte Welt

In warmem Golde fliessen.

 

Liebe Mitglieder*innen,

mit diesen herbstlichen Zeilen von Eduard Mörike (1804-1875, deutscher Lyriker) darf ich euch alle, insbesondere unsere neuen Mitglieder*innen ganz herzlich begrüßen. Der neue Newsletter ist künftig gegliedert in „Was war“ und Was steht an“. Hier und da beinhaltet er auch ein Blick zurück in unsere Vereinsgeschichte.

Was war: Mit dem „Angrillen“ verbunden mit der Präsentation unserer Vereinsarbeit, sind wir am Samstag, den 7.September 2019 in die zweite Jahreshälfte unseres Geschäftsjahres gestartet. Es war ein wunderschöner Nachmittag an dem sich zahlreiche Besucher beteiligten. 

Was steht an: Am Samstag, den 28.September 2019 findet unter der Leitung unseres Anlagenwartes Christian Klaiss (Chris) unser Arbeitseinsatz „Winterfest“ statt. Beginn ist ab 9 Uhr. Jeder kommt und geht so wie er es einrichten kann. Einzelheiten folgen über Whats App zeitnah. Wie immer sind an diesem Tag Speisen und Getränke frei. Zum Frühstück gibt es belegte Brötchen mit Käse oder Wurst und zum Mittagessen Maultaschen mit Kartoffelsalat. Wir freuen uns über viele Helfer*innen.

Zeitreise: Drei großartige Ereignisse unserer Vereinsgeschichte jähren sich in diesem Jahr. Vor 70 Jahren kommt es zur Wiederbegründung unseres Vereins am 9.Juli 1949. Die Eröffnung unseres Vereinsheim erfolgte vor 60 Jahren am 18.Juli 1959 als Höhengaststätte Berghof und nach Klärung der Rechtsnatur unseres Vereins entstand vor 30 Jahren am 21.Januar 1989 der Verein der Hundefreunde Nagold e.V., der seit seinem 100ten Geburtstag am 13.Dezember 2012 sein Geburtsdatum 1912 im Namen verankert sieht.

Achtung: Unserer Vereinsprüfung findet nicht wie geplant am Sonntag, den 6.Oktober 2019 statt, sondern am Sonntag, den 3.November 2019. Am Samstag, den 28.September 2019 findet in der uns bekannten Art und Weise der Arbeitseinsatz „Winterfest“ statt. Einzelheiten folgen zeitnah. 

Dankeschön: Das schwerste Wort heißt nicht Popocatepetl wie der Berg in Mexiko und nicht Chichicastenango wie der Ort in Guatemala und nicht Ouagadougou wie die Stadt in Afrika. Das schwerste Wort heißt für viele Danke! Mit diesem Hinweis von Josef Reding wollen wir uns bei allen Helfer*innen des „Angrillen/Vereinspräsentation“ sowie den Konstrukteuren unserer neuen Homepage www.vdh-nagold.de Kassenverwalterin Miriam Rosner, Basisübungsleiter Axel Buchhorn und Schriftführerin Aline Früchtl-Herr ganz herzlich für ihren Einsatz bedanken. Lob und Anerkennung auch für unsere bisherige Webmasterin Bea Rütsche. Danke wollen wir aber auch allen Helfern*innen sagen, die unsere Hundesportanlage mit Vereinsheim „Berghof“ das ganze Jahr über in einem Top-Zustand halten. Sei es durch Rasenmähen, Müll einsammeln und vieles andere mehr.


Ihr möchtet den Newsletter per Mail, ganz einfach meldet euch einfach an und Ihr bekommt alle News per Mail.


Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der VdH Nagold 1912 e. V. mir in unregelmäßigen Abständen Informationen per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber dem VdH Nagold 1912 e. V. widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung.
 



Anmelden Abmelden

Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten